WEG-Verwaltung

WEG-Verwaltung

hausverwaltung-weg

Selbstverständlich werden die vom Gesetzgeber aufgestellten hohen Anforderungen, hier insbesondere die Aufgaben gemäß §§ 24, 27 und 28 WEG, sowie der jeweiligen Teilungserklärung und gefasster Beschlüsse der Eigentümerversammlungen berücksichtigt und erfüllt.

 

Zum Umfang der WEG-Verwaltung gehören u.a.

  • Allgemeine Betreuung der Eigentümer in gemeinschaftlichen Angelegenheiten
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs für die Gemeinschaft sowie die Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder
  • Erstellung der Jahresabrechnung und des Wirtschaftsplans + Versand
  • Vorbereitung, Einberufung und Durchführung von Eigentümerversammlungen inkl. Protokollführung, dabei Vorlage von Anträgen usw. (z.B. Kostenangebote, Vorbereitung von Anträgen einzelner Eigentümer usw.)
  • Durchführung der auf der Eigentümerversammlung gefassten Beschlüsse
  • Abschluss, Überwachung und Kündigung von Verträgen (z.B. ggü. Versicherungen, Dienstleistern, Handwerkern, Lieferanten) im Namen der Eigentümergemeinschaft betreffend das Gemeinschaftseigentum